Bei der AK Wahl können Sie mitbestimmen, wofür sich Ihre Interessenvertretung in den nächsten 5 Jahren einsetzt. 

Eintragungsfristen für die Europawahl
In Österreich wohnhafte Unionsbürgerinnen und Unionsbürger sowie Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher können an der kommenden Europawahl teilnehmen. Voraussetzung ist eine Aufnahme in die Europa-Wählerevidenz. Die Frist für Unionsbürger ist der 26. März 2024,
Auslandsösterreicher haben Zeit bis 25. April 2024.
Die Wahl zum Europäischen Parlament findet in Österreich am 9. Juni 2024 statt. Für EU-Bürgerinnen und -Bürger sowie österreichischen Staatsangehörige im Ausland gelten dabei unterschiedliche Fristen, wenn sie mitwählen wollen und noch nicht in der Europa-Wählerevidenz eingetragen sind.
Frist für EU-Bürgerinnen und -Bürger ist der 26. März 2024
Frist für Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher ist der 25. April 2024
Informationen für nicht-österreichische Unionsbürger(innen)
Informationen für Auslandsösterreicher(innen)


 

ANDREAS BABLER, MSC 

SPÖ- und Klubvorsitzender Andreas Babler ist Bundesrat aus Niederösterreich. Er ist Bereichssprecher für: Menschenrechte, Minderheiten, Volksgruppen und Vertriebene. 

Mag. Sven Hergovich 

SPÖ Kontroll-Landesrat
Landesrat für Kommunale Verwaltung und Baurecht